Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Museumsgespräch: EisZeiten Stein-Werkstatt

16. Oktober 2016, 15:00 - 14. Mai 2017, 17:00

Warum heißt die Steinzeit Steinzeit? Und was hat das alles mit der Eiszeit zu tun? Antworten auf diese Fragen erhalten die Schüler in einem Erkundungsgang durch die Sonderausstellung „EisZeiten“. Die Schüler lernen den Stahl der Steinzeit kennen: den Feuerstein. In einem praktischen Teil probieren die Schüler im ArchaeoLogicum des Museums die Techniken der Feuersteinbearbeitung selbst aus. Die hergestellten Werkzeuge – Messerklingen oder Schaber – können an Holz und Leder auf ihre Verwendungsfähigkeit geprüft werden.

Dauer: 120 Minuten

max. Teilnehmerzahl: 27 Personen

Zielgruppeninformation Schulklassen ab Klasse 4, ab 9 Jahren

Entgelt: Buchungstag bis 30.9.2016: 55 Euro inkl. 2 Begleitpersonen/Buchungstag ab 1.10.2016: 65 Euro inkl. 2 Begleitpersonen

Hinweise: Nicht behindertengerecht, Treppe, kein Fahrstuhl. Bitte Sachen anziehen, die schmutzig werden können. Während des Programms findet ein Gebäudewechsel statt! Treffpunkt und 1. Teil: Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum, Sonderausstellungsbereich, Museumsplatz 2 + 2. Teil: Archäologisches Museum Hamburg, Harburger Rathausplatz 5

Buchung: Museumsdienst Hamburg, Telefon: 040 – 428 131-0, E-Mail: info@museumsdienst-hamburg.de

Beginn:
16. Oktober 2016, 15:00
Ende:
14. Mai 2017, 17:00

Veranstaltungsort

Archäologisches Museum Hamburg
Museumsplatz 2
Hamburg, 21073 Deutschland
+ Google Karte

Änderungen vorbehalten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen